Die IDPA & IPSC Sektion SSV Wehntal

IDPA und IPSC im SSVW

Die Sektion bietet die Sportarten IDPA & IPSC mit dem Ziel an, Wettkampfreife zu erlangen, in allen Aspekten von IDPA und IPSC eine solide Fertigkeits-Basis zu erarbeiten sowie Matches durchzuführen. 
Ein Sektions-Teilnehmer kann je nach Wunsch entweder IDPA oder IPSC oder beide Sportarten betreiben, die Trainings sind jeweils entsprechend ausgeschrieben.

Voraussetzungen für eine Teilnahme in der Sektion

Für eine Teilnahme wird der sichere und geübte Umgang mit der Ausrüstung sowie Treffsicherheit vorausgesetzt.
Schiessen aus dem Holster, Manipulationen wie Ent- oder Nachladen, beheben von Störungen und sicheres bewegen im 3D Raum sollten beherrscht werden.
Beim SSVW kannst du diese Fertigkeiten aufbauend erlernen und die Ausbildungs-Struktur weiter unten gibt diesbezüglich Auskunft.

Ausländer mit Aufenthalts- oder Niederlassungsbewilligung

Ausländer mit entsprechender Bewilligung können gemäss Waffengesetz und nach Einholen der nötigen Bewilligungen in den Verein aufgenommen werden. Siehe dazu auch die entsprechenden Bestimmungen des Schweizer Schiesssportverband SSV.

Was erwarten wir & unser Motto

Von einem IDPA & IPSC Schützen im SSVW werden folgende Fertigkeiten und Einstellung erwartet:
(Die Wettkampfreife kommt durch stetiges Training und Erfahrung von alleine dazu)

Leitmotto: "Schnell schiessen kann jeder. Schnell schiessen und treffen jedoch ist hohe Kunst."

  • Hohes Sicherheitsbewusstsein
  • Jederzeit sichere Handhabung der eingesetzten Ausrüstung, auch unter Zeitdruck
  • Befolgen der Anweisungen der Trainer sowie der IDPA & IPSC Regeln
  • Einfügen und Mitarbeit in der Trainings-Gruppe
  • Kameradschaftlicher Umgang und Hilfsbereitschaft untereinander
  • Der Wille, sich stetig zu verbessern und seine Fertigkeiten fördern zu wollen
  • Regelmässige Teilnahme am Training und an Matches
  • Spass und Freude im Training und an den Wettkämpfen
  • Besitz einer gültigen IDPA und/oder IPSC Lizenz
  • Aktive Mithilfe im Trainigsbetrieb und generell im Verein
  • Den IDPA und IPSC Sport (vor)leben und weitertragen
  • IDPA & IPSC Schütze zu sein ist ein Privileg und kein Recht

Was bietet der SSVW

  • Regelmässige Trainings
  • Gut ausgebildete Leiter mit Wettkampferfahrung in IDPA & IPSC
  • Ausbildung gemäss definierter Ausbildungs-Struktur
  • Handgun & PCC/Rifle/Flinten Training
  • Abwechslungsreiche und interessante IDPA sowie IPSC Trainings
  • Coaching der Teilnehmer durch die Leiter sowie die Möglichkeit von speziellen Trainings mit Schweizer Topschützen
  • Den Anspruch, jeden Schützen weiterzubringen und seine Fertigkeiten verbessern zu wollen
  • Club-Matches sowie bei Interesse des Schützen Zugang zu League-Matches, Schweizermeisterschaften und höheren Wettkämpfen
  • Bei Interesse und Eignung des Schützen, Weiterbildung zum Security/Safety Officer und Trainings-Leiter
  • Neben den dynamischen Disziplinen IDPA & IPSC auch Zugang zu 25/50/300m Standschiessen als Präzisions-Training und Ergänzung

Die Trainer der SSVW IDPA & IPSC Sektion sind erfahrene Wettkampfschützen und Instruktoren und glauben daran, dass ein strukturierter Aufbau des Trainings der Schlüssel zum Erfolg darstellt. Aus diesem Grund wurde die folgende Ausbildungs-Struktur definiert, um interessierten IDPA und IPSC Einsteiger den Weg in diese spannenden Sportarten zu zeigen. Egal ob Neuling, versierter Standschütze oder bereits dynamischer Schütze, die Trainer können den Weg zu einem erfolgreichen IDPA und IPSC Einstieg zeigen und mit der eigenen Agenda des Schützen abstimmen.

 

 SSVW IDPA & IPSC Sektion Anwärter

Generell orientieren wir uns anhand der Aubildungs-Struktur oben, aber natürlich möchte man einen Verein auch zuerst kennenlernen bevor man beitritt und einsteigt. Nach Absprache mit den Leitern kann man an einem Training mit dabei sein und zuschauen, damit man besser einschätzen kann wie alles abläuft und damit man die Verantwortlichen und die Sektions-Teilnehmer kennenlernen kann - es soll für beide Seiten passend sein. Bei dieser Gelegenheit können wir mit dem Interessenten auch absprechen in welche Richtung es gehen soll und ob schon Vorkenntnisse und Ausrüstung vorhanden sind. Weitere Schritte können dann abschliessend geplant werden.

Ein(e) IDPA & IPSC Sektion Anwärter(in) kann sich vorbereiten:

  • Mach dich mit IDPA und IPSC vertraut (z.B. via Youtube Videos oder hier), es sind sportlich dynamische Schiess-Disziplinen
  • Nimm über das Formular unten Kontakt mit uns auf, wir beraten dich gerne und helfen dir beim Einstieg

Wenn es in Richtung Vereinsmitgliedschaft gehen soll:

  • Haftpflichtversicherung prüfen, du benötigt eine Deckung von min. 5 Mio CHF für Schiessunfälle (Vorgabe von Schiesskellern)
  • Du bist ermächtigt, gemäss aktuellem Schweizerischem Waffengesetz eine Waffe zu erwerben oder zu besitzen
  • Mitgliedschaft im SSVW beantragen
  • Eine Basis-Ausrüstung anschaffen (siehe das entsprechende Kapitel - unsere Trainer geben gerne weitere Tipps oder Auskunft dazu)
  • Eine IDPA Lizenz lösen (via IDPA.com) - kostet $50 / Jahr
  • Via SSVW eine IPSC Lizenz beantragen - kostet CHF 25.- / Jahr
  • Practiscore.com Login erstellen (Für die Anmeldung an Trainings & Matches) -> Anleitung hier
  • In Practiscore die Mitgliedschaft des SSVW beantragen (via Practiscore Vereins-Link) -> Anleitung hier
  • Zahlungen per Kreditkarte tätigen können (Bezahlung der Trainings)

Unsere Trainer Crew:

Marco Schnyder
- Hauptleitung IDPA
- IDPA Expert & Master Level
- Safety Officer IDPA
- Leiter IDPA
- Schiess-Instruktor schiesskurs.ch

Thomas Herzog
- IDPA Expert & Master Level
- Safety Officer IDPA
- Leiter IDPA

Daniel Girardet
- Hauptleitung Sektion & IPSC
- IDPA Expert & Master Level
- IDPA PCC Schweizermeister 2021, 3. Rang IDPA PCC Schweizermeisterschaft 2022
- 10. Rang IPSC Schweizermeisterschaft Prod. Division 2021, 3. Rang IPSC Schweizermeisterschaft PCC 2022
- Safety Officer IDPA, Security Officer IPSC
- Leiter IPSC & IDPA

Sektions Wettkampf-Shirt 

Die Sektion hat ab Mitte Saison 2022 ein einheitliches Wettkampf-Shirt, das an IDPA & IPSC Wettkämpfen getragen werden kann.
Jedes Mitglied im SSVW hat die Berechtigung, das Shirt zu bestellen.

Das Shirt kann direkt hier bestellt und via Optionen mit oder ohne Namen bestellt werden

 Kontakt bei Fragen: idpa@ssv-wehntal.ch oder via Kontakt-Formular weiter unten.

....und noch etwas zum Schluss

Sowohl IDPA als auch IPSC sind sportliche dynamische Schiesssportarten. Obwohl IDPA etwas näher am taktischen Schiessen liegt als IPSC, trainieren wir nicht in militärischer Kleidung oder mit taktischer Ausrüstung, diese sind im Training weder zugelassen noch erwünscht.
Wenn du deinen Fokus auf taktisches Schiessen legen möchtest, verweisen wir auf unsere Dynamische Gruppe Tegital.

Eine gute IDPA & IPSC Basis-Ausrüstung mit Gurt, Holster und Magazinhalter ist auf dem Bild unten ersichtlich.
Dies und eine einfache Jacke oder Weste reichen bereits zum Einstieg in IDPA.

Kontaktformular IDPA & IPSC Sektion